Biografie

Dr. Ralf-Rainer Piesold wurde am 4.1.1958 in Hanau geboren. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Er machte sein Abitur 1976 an der Hohen Landesschule in Hanau und

studierte von 1976 – 1982 Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftspädogik an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

1990 wurde er von der Johann-Wolfgang Goethe Universität zum Dr. rer. pol. promoviert.

Von 1982 bis 1983 absolvierte er seinen Zivildient in Hanau und legte seine zweite Staatsprüfung für das Lehramt für  beruflichen Schulen 1984 am Studienseminar II in Frankfurt ab.

Er war von 1984 bis 2007 an den Kaufmännischen Schulen der Stadt Hanau als Studienrat und Oberstudienrat mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik tätig.

2007 wurde  er zum hauptamtlichen Stadtrat der Stadt Hanau für die Bereiche Wirtschaft, Bauaufsicht, Liegenschaften, Hochbau, Schulen und Untere Naturschutzbehörde gewählt.

Von 2013 bis 2014 war er Mitglied des Expertenkreises des Fraunhofer Instituts ISC / Projektgruppe IWKS.

Seit 1992 unterrichtet er an der Frankfurt University of Applied Sciences  am Fachbereich Wirtschaft und Recht und  ist seit 2015 Fellow  dieses Fachbereichs.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Public Management und Administration, u.a. kommunales Beteiligungsmanagement, kommunale Finanzwirtschaft, Verwaltungsinformatik (eGovernment) und Wirtschaftsförderung.